»Der Blog aus dem Ring« Resilienz

01.03.2018 – Führungsqualifizierung

Die Intelligenz im freien Fall stoppen

Was Elisha Graves Otis für die Städteentwicklung getan hat, nämlich einen lebensrettenden Fahrstuhlfangschutz für Hochhäuser zu erfinden, das wünschen sich viele Führungskräfte für die eigene kognitive Leistungsfähigkeit und die ihrer Mitmenschen.

Der Intelligenzquotient (IQ) rast in Drucksituationen, bildlich gesprochen, vom 10. Stock direkt in die Tiefgarage. Genau hier können paradoxerweise gerade der Körper und dessen eingebaute Sicherungssysteme wertvolle Hilfe leisten. 

weiterlesen
08.02.2018 – Stressbewältigung

Kraftvoll innehalten

Wer echte Pausen macht, bringt regelmäßig Spitzenleistungen. Denn die Regeneration ist genauso wichtig, wie die Aktivität selbst. So richtig habe ich die beeindruckende Wirkung von Stille das erste Mal paradoxerweise bei einem Stimmtraining mit Ralf Hüttinger ‚live‘ erlebt. Es war im März 2006. Ziemlich genau ein Jahr bevor das I-Phone seinen Siegeszug antrat. 

Damit unser Alltag also kein diffuser Brei aus Arbeit und Freizeit, ohne wirksame Verdauungsphasen wird - oder anders formuliert - ein nicht enden wollender Strom von ‚AFrrbeeiizteit‘, gilt es das Innehalten wieder neu zu entdecken.

weiterlesen
18.09.2017 – Führungsqualifizierung

Spring mal wieder!

Ernüchternde Bewegungsbilanz im September 2017:
Seit Jahren schon in keine Pfütze mehr gesprungen, auf keiner Bordsteinkante balanciert und Zäune aus Vorsicht gemieden - aber trotzdem im Beruf agil sein wollen.

Hier können Mikroabenteuer viel bewirken. Denn sie sind einfach, effektiv und kostenfrei.

Erfahren Sie in diesem Blog mehr über diese raffinierten "Kraftzwerge"! Sie können frustrierenden und trostlosen Statusmeetings wertvolle Impulse geben.

weiterlesen
21.07.2017 – Stressbewältigung

Mit hellwachen Sensoren nachhaltiger leisten

Intelligente Sensoren sind Gold wert! Denn was Unternehmen bei der kostengünstigen Instandhaltung von Anlagen hilft, leistet auch Menschen wertvolle Dienste. 
Smarte Analyseinstrumente, die einen objektiven Blick auf die Belastungssituation von Maschinen oder eben den menschlichen Organismus werfen. Doch die wenigsten Menschen widmen sich vor lauter Betriebsamkeit und Wettbewerbsdruck ihren im Körper "verbauten Messinstrumenten". Das kommt uns langfristig sehr teuer zu stehen. Dabei ist es so einfach diese wahrzunehmen, zu verstehen und langfristig sinnvoll zu handeln. 

 

weiterlesen
17.03.2017 – Stressbewältigung

Persönliche Resilienz - ganz zentral, auf langen Strecken

Gerade Menschen in Startups 'brennen' für ihre Idee. Doch was gerne in der Aufbruchsstimmung vergessen wird, ist, dass es für ein erfolgreiches Unternehmen auch einen enorm langen Atem braucht. Nicht wenige vergessen dabei die wichtigste Ressource auf lange Sicht – sich selbst.

weiterlesen
Peter Flühr

Hallo,

ich bin Peter Flühr, seit mehr als 20 Jahren Coach und Trainer.

Viele Fach- und Führungskräfte erleben ihren beruflichen Alltag vor allem als Kampf.

In meinen Seminaren und Trainings zeige ich, wie man jeden Tag aufs Neue in diesem Ring besteht – mit einer Kombination aus mentalen Methoden und gezielter Bewegung.

In meinem Blog greife ich Themen auf, die viele aus ihrem Alltag kennen und gebe einfache Tipps, wie sie sich verbessern oder lösen lassen.

Viel Spaß beim Lesen!