»Der Blog aus dem Ring« Persönlichkeit

29.04.2022 – Persönlichkeit

Cordelia sei Dank!

Für das Gespräch mit Cordelia Schnell vor 19 Jahren bin ich sehr dankbar! Ohne diese eine Stunde in Pullach bei München wäre ich möglicherweise weder Ehemann noch Vater geworden. Die heitere Grundstimmung trotz der Schwere des Themas werde ich nicht vergessen. Lang und breit erklärte ich ihr, wie schwierig es doch sei, als selbstständiger Trainer eine Familie zu gründen und vor allem diese auch zu ernähren. Die finanzielle Unsicherheit, mein vorangeschrittenes Alter, meine komplizierte Persönlichkeit und so weiter.

weiterlesen
07.04.2022 – Persönlichkeit

Die interne Klimakatastrophe

„Was kann ich tun, damit man in meinem Gesicht nicht lesen kann wie in einem offenen Buch? Meine Körpersprache bereitet mir immer wieder unangenehme Situationen, da mein Gegenüber sofort sieht, was ich von dessen Vorschlägen halte, dass ich mich langweile oder schlicht genervt bin. Ich kann ganz schlecht verbergen, was ich denke! Wie kann ich meine peinliche ‚Gesichtskirmes‘ abstellen?“ Um diese Frage geht es im Blog.

weiterlesen
06.03.2022 – Persönlichkeit

Die Schwerkraft lieben lernen

Bis zu unserer Geburt schweben wir. Danach sammeln wir unablässig Erfahrungen mit der Gravitation. Wie wir und unsere Bezugspersonen mit der Naturkonstante ‚Schwerkraft‘ umgehen, das beeinflusst ganz wesentlich, wie leicht, lust- und kraftvoll wir im Anschluss durch unser Leben gehen. Auf einen Blick können wir erkennen, ob jemand, der auf uns zukommt gegen die Schwerkraft ankämpft, sich beim Gehen gerade plagt oder diese unsichtbare Kraft elastisch für sich zu nutzen weiß. Warum der Entwicklung dieser Fähigkeit in unserem Bildungssystem kaum ein Platz eingeräumt wird, ist mir ein Rätsel. Doch es geht auch in Eigenregie.

weiterlesen
10.01.2022 – Persönlichkeit

Toxische Selbstgespräche

Gibt es etwas Geheimnisvolleres als Selbstgespräche? Wir können mit anderen Menschen gemeinsam in einem Raum sitzen, es ist mucksmäuschenstill, jeder spricht mit sich selbst und wir haben nicht die geringste Ahnung davon, was da geredet wird. Ich erinnere mich noch sehr gut an ein Frühstück bei einem befreundeten Paar. Wir saßen alle vor unseren Kaffeetassen und Stefan sagte zu seiner Freundin nach Minuten der Stille „Das lasse ich mir von Dir so nicht sagen!“ Doch Uta hatte gar nichts gesagt und schaute genauso konsterniert wie ich. 

weiterlesen
07.04.2021 – Persönlichkeit

Der Körper allein ...

Knapp 30 Millionen Deutsche trieben 2020 laut einer Studie von Statista überhaupt keinen Sport. Diese Zahl verrät natürlich nichts über die Qualität der Beziehung, die die Menschen zu ihrem eigenen Organismus pflegen. Denn die sportliche Aktivität ist ja nicht automatisch ein Zeichen dafür, dass jemand Wert auf einen konstruktiven Umgang mit seinem eigenen Körper legt oder ihm ein gerüttelt Maß an Respekt für seine tägliche Unterstützung entgegenbringt. Dennoch lenken diese Zahlen meine Aufmerksamkeit auf einen persönlichen Eindruck, den ich in den letzten Jahrzehnten gewonnen habe. Viele Menschen wollen nicht von ihrem eigenen Körper gestört werden. Er soll isoliert funktionieren, tun, was man ihm sagt. Ich bin Chef, Du nichts. Wie es anders geht, erfahren Sie im Blog. 

weiterlesen
23.03.2021 – Persönlichkeit

Gemeinsam grooven

Wenn etwas Einfaches und gleichzeitig Wirkungsvolles plötzlich auftaucht, dann ist das ein besonderer Moment! Einen solchen erlebte ich 1997 in einem Training mit Rolf Krizian, beim sogenannten Grooven. Es ist eine Art ‚Breitbandantibiotikum‘ für viele schwierige Lebenslagen. 

Im Blog und Vlog stelle ich Ihnen diese Übung vor und versuche zu erklären, woran es liegen könnte, dass auch meine Kunden sich selbst nach zehn Jahren noch an diese Übung erinnern können. 

weiterlesen
15.09.2020 – Persönlichkeit

Anna und die Integrität

Es ist nicht immer gemütlich, seine Zeit mit aufrichtigen Menschen zu verbringen. Eine von diesen integren Persönlichkeiten ist Anna Kirsch. Sie erarbeitet und erkämpft sich Tag für Tag ihre Standpunkte, indem sie in sich reinhört und einen unbestechlichen Blick auf das Leben, sich selbst und andere wirft. Als ich sie das erste Mal 1999 in einem Training traf, wusste ich durch mein Sportstudium mit physischen Konfrontationen ganz gut umzugehen, nicht jedoch mit seelischen.

Viel habe ich Menschen wie ihr zu verdanken - gerade in diesen Zeiten, in denen um uns herum nichts mehr sicher zu sein scheint. 

 

weiterlesen
09.07.2020 – Persönlichkeit

Sich freispülen

Aktuell verbringen wir noch mehr Zeit vor Maschinen als schon vor dem Lockdown. Da müssen wir aufpassen, ein nicht noch schrägeres Bild von uns selbst zu entwickeln. Unsere Sprache kann da sehr aufschlussreich sein. Erinnern Sie sich an Ihren letzten Besuch beim Orthopäden. Meistens hängt in der Ecke ein Skelett und der Arzt spricht in abgeklärtem Ton und wenig Mimik über Ihre Gelenksituation – hält ein Modell eines Kniegelenkes oder wahlweise zweier Bandscheiben hoch, erklärt Ihnen kurz die Mechanik, zeigt dann auf die Stelle, die bei Ihnen schmerzt, schickt Sie in die Kernspintomografie, verschreibt Ihnen ein Medikament und draußen sind sie wieder. Außerhalb von Arztpraxen sieht es nicht viel besser aus.

Doch es geht auch anders.

weiterlesen
Peter Flühr

Hallo,

ich bin Peter Flühr, seit mehr als 20 Jahren Coach und Trainer.

Viele Fach- und Führungskräfte erleben ihren beruflichen Alltag vor allem als Kampf.

In meinen Seminaren und Trainings zeige ich, wie man jeden Tag aufs Neue in diesem Ring besteht – mit einer Kombination aus mentalen Methoden und gezielter Bewegung.

In meinem Blog greife ich Themen auf, die viele aus ihrem Alltag kennen und gebe einfache Tipps, wie sie sich verbessern oder lösen lassen.

Viel Spaß beim Lesen!

Bleiben Sie
auf dem Laufenden!

Newsletter