»Der Blog aus dem Ring« Persönlichkeitsentwicklung und Führungskräfte-Qualifizierung

 
16.06.2021 – Stressbewältigung

Abschalten in 11 Minuten

Was haben ein überstrapazierter Fußballfeldrasen und unser Gehirn gemeinsam? Sie sollten Zeit zum Erholen und Auftanken bekommen. In diesem Blog geht es um Sie und Ihre Erholungsfähigkeit. Ich zeige Ihnen hier, wie Sie als Führungskraft wieder abschalten, so etwas wie Muße erleben, mit der Aufmerksamkeit bei der eigenen Familie sein, den Feierabend wieder genießen und am Wochenende auftanken können. Wenn Sie auch schon fast alles ausprobiert haben, um sich Ihr Privatleben zurückzuerobern, dann kann Ihnen dieser Blog und das entsprechende Video zwei Anhaltspunkte liefern.

weiterlesen
13.06.2021 – Gastbeiträge

Joggen einmal anders

Heute Vormittag hatte ich, Undine Zumpe mal wieder die große Freude mit Peter Flühr zu telefonieren, was Sonne in solch einen verregneten Morgen bringt. Ich war gerade vom Joggen gekommen, was Peter zu der Anmerkung verleitete, dass er der Joggerei bis heute nicht viel abgewinnen kann und er Ähnliches von seinen Kund*innen und Coachees hört. „Ich weiß, ich müsste, aber …“ lautet meist der Einwurf, in dem der Teil der Vernunft mitschwingt, der stets ein schlechtes Gewissen verbreitet und Vorhaben von vorneherein in die Unerreichbarkeit verschiebt. Ich glaube, so geht es vielen. 

weiterlesen
01.06.2021 – Stressbewältigung

Tiny Habits für mehr Energie im Homeoffice

Wer Großes erreichen will, sollte klein starten – und dranbleiben. Das empfehle ich allen, die Ihre Gesundheit im Homeoffice fördern und an Energie gewinnen möchten. So wie Jogging-Anfänger ihre Läufe langsam und kontinuierlich steigern sollten, statt gleich den ersten Marathon-Lauf anzupeilen. Wenn Sie regelmäßig im Homeoffice arbeiten, sollten Sie besonders auf Ihre Gesundheit achten. Mit einigen kurzen Körperübungen können Sie sich viel Kraft zurückholen und anschließend konzentriert weiterarbeiten.

weiterlesen
12.05.2021 – Praxisfälle

Ziemlich beste Freunde

Die erste große Liebe trifft uns meist plötzlich und hinterlässt tiefe Spuren. An einzelne Szenen erinnern wir uns ein Leben lang. Eine Millisekunde und zack, sind wir schon wieder mittendrin im eigenen Film. Intensive Freundschaften wachsen dagegen sehr langsam. Gemeinsam erlebte Abenteuer und überstandene Konflikte formen, wenn es gut läuft, eine Beziehung, die fast nichts erschüttern kann. Neben externen Partnern gibt es aber auch noch den internen Partner, den eigenen Organismus, der uns überallhin begleitet. Ins Büro, ins Bett, in den Urlaub…. Wo wir sind, ist auch er. In vielen Fällen kühlt jedoch die Beziehung zum eigenen Körper fast auf den Nullpunkt ab. Dieser wird dann nur noch als störend erlebt. Machen Sie es schlauer.

weiterlesen
02.05.2021 – Stressbewältigung

Burnout? Zeit für einen Neubeginn.

Wie würden wir unser Leben gestalten, wenn wir eine Burnout-Uhr am Handgelenk trügen? Eine, die uns unsere körperliche, mentale und seelische Verfassung mit einem ganz einfachen Zeiger veranschaulichen kann. Würden wir uns dann mehr Zeit nehmen, um durchzuatmen und unser Verhalten ändern? Für die, die einen Blick auf diese Uhr werfen wollen und Anregungen zum Kraft tanken und Umdenken möchten, werden in diesem Blog fündig.

 

weiterlesen
16.04.2021 – Stressbewältigung

Am Limit

Viele Leistungsträger stehen mental und körperlich direkt am Schlagbaum ihrer eigenen Belastungsgrenze. Andere haben ihn schon durchbrochen und kämpfen Tag für Tag auf dem schmalen Grat zwischen Standhalten und Zusammenbrechen. Die Funktion, die zwischen den Staaten die Grenzlinien erfüllen, übernimmt beim Menschen funktionell das Organ ‚Haut‘. Sie schützt uns vor äußeren Einflüssen, gewährleistet das innere Gleichgewicht, sorgt für eine stabile Körpertemperatur und vieles mehr. Wie uns die eigene Haut retten kann, darum geht es im Blog.

weiterlesen
Peter Flühr

Hallo,

ich bin Peter Flühr, seit mehr als 20 Jahren Coach und Trainer.

Viele Fach- und Führungskräfte erleben ihren beruflichen Alltag vor allem als Kampf.

In meinen Seminaren und Trainings zeige ich, wie man jeden Tag aufs Neue in diesem Ring besteht – mit einer Kombination aus mentalen Methoden und gezielter Bewegung.

In meinem Blog greife ich Themen auf, die viele aus ihrem Alltag kennen und gebe einfache Tipps, wie sie sich verbessern oder lösen lassen.

Viel Spaß beim Lesen!

Bleiben Sie
auf dem Laufenden!

Newsletter