»Der Blog aus dem Ring« Persönlichkeitsentwicklung und Führungskräfte-Qualifizierung

 
09.10.2020 – Stressbewältigung

Schlaflos

Wie gelingt es uns, so zu leben, wie wir es eigentlich wollen? Ich selbst bin mehr als zwei Jahrzehnte schier daran verzweifelt, nicht genügend Schlaf zu finden. Wo habe ich nicht überall nach ihm gesucht? Im eigenen Bett, in Apotheken, Matratzengeschäften, Selbsthilfeforen und bei Ärzten.

Frage 100 Menschen, ob sie sich besser fokussieren, gesünder ernähren und produktiver arbeiten möchten. Mehr als 90 davon werden sagen: „Ja natürlich will ich das!“ Woran liegt es dann, dass diesen Vorsätzen keine entsprechenden Ergebnisse folgen? Oft glauben wir, der Knackpunkt sei unsere fehlende Willensstärke, eine schwierige Kindheit oder ein deformierter Charakter - also Gegebenheiten, die es uns nicht erlauben, die oben genannten Vorhaben mit entsprechender Disziplin zu realisieren.  

weiterlesen
15.09.2020 – Persönlichkeit

Anna und die Integrität

Es ist nicht immer gemütlich, seine Zeit mit aufrichtigen Menschen zu verbringen. Eine von diesen integren Persönlichkeiten ist Anna Kirsch. Sie erarbeitet und erkämpft sich Tag für Tag ihre Standpunkte, indem sie in sich reinhört und einen unbestechlichen Blick auf das Leben, sich selbst und andere wirft. Als ich sie das erste Mal 1999 in einem Training traf, wusste ich durch mein Sportstudium mit physischen Konfrontationen ganz gut umzugehen, nicht jedoch mit seelischen.

Viel habe ich Menschen wie ihr zu verdanken - gerade in diesen Zeiten, in denen um uns herum nichts mehr sicher zu sein scheint. 

 

weiterlesen
02.09.2020 – Führungsqualifizierung

Die Macht der Gewohnheiten

Unsere Willenskraft kommt und geht. Unsere Gewohnheiten nicht. Deswegen lohnt es sich, genau hier den Hebel anzusetzen.

Die Motivationsschwankungen sind vollkommen normal. Da diese Impulse meist nur kurz auf- und dann wieder schnell abtauchen, lösen sich die allerbesten Gesundheits- und Lifestyle-Vorsätze nach kurzer Zeit in Luft auf. In der Auftauchphase, wenn die inneren Kräfte gerade groß sind, drängen uns die Stimmen im Kopf und im Körper gesünder zu leben, mehr Sport zu treiben und mehr für die Familie da zu sein und in der Abtauchphase erreichen die schwächelnden Signale bestenfalls noch unseren Verstand. Doch der Geist alleine findet nicht den Weg in die Laufschuhe, zu nährstoffreichen Produkten und den Mitmenschen.

Doch es geht auch anders!

weiterlesen
09.08.2020 – Stressbewältigung

Was bist Du?

Die erste Frage lautet häufig: "Was bist Du, Kraftloser?" Nein, ich bin Kraftlotse und weiß mit innerem und äußerem Stress etwas anzufangen. Ich lotse die Kräfte von Menschen, wenn sie sich in schwierigen Situationen befinden, wie ein Lotse, der Schiffe durch schwierige Flussabschnitte begleitet. Ich komme also für eine gewisse Strecke an Bord und berate den Kapitän oder die Kapitänin, damit das Schiff heil bleibt und das Ziel erreicht wird. Hast Du nun als Coachee das Wort und das Bild mit dem Lotsen kennengelernt, wirst Du anmerken: „Aber ich habe doch gar kein Schiff und bewege mich auch auf keinem Fluss!“ 

Beides ist richtig und falsch zugleich.

 

weiterlesen
03.08.2020 – Führungsqualifizierung

Feedback-Feinkost

Feedback kann eines der wertvollsten Kommunikationswerkzeuge sein. Doch leider geben und bekommen wir in der Regel nur die Fastfood-Variante. Eigentlich müssten wir bei all den Daumen und kurzen Statements "Das war wirklich super, spannend, schlecht, langweilig ...!" , mit denen wir auf Instagram, Linkedin und auch offline ‚zurückgefüttert werden', ja platzen. Da das aber keine echten Kalorien sind, passiert uns dann doch nichts. So geht es hin und her. Wir liken und disliken. Wie Tennisspieler, die sich die Bälle volley – also ohne Zeitversatz und Bodenkontakt – um die Ohren hauen.

Dabei könnte es so ganz anders laufen ... 

weiterlesen
19.07.2020 – Stressbewältigung

Weiter, weiter!

Am Coopertest führt für Diplomsportler*innen kein Weg vorbei. Auch ich musste die 3000 Meter in weniger als 12 Minuten laufen. Die Weiter-Weiter-Schreie sind im Ausdauerbereich so selbstverständlich wie die Strecke und das Ziel. Sie gehören einfach dazu. Wie oft habe ich mir dieses Wort selbst eingeflößt, als Durchhalteparole in anstrengenden Lebensphasen. Mir scheint, das hat jetzt ein Ende. Von außen tun wir uns ja meistens leichter zu sehen, dass ein Pferd, das noch geritten wird, schon ziemlich tot ist.

Das klassische Seminar- und Trainingsgeschäft ist vermutlich so ein Pferd, das wir Coaches und Trainer neu erfinden müssen. Mit dem Begriff 'weiter' kommen wir da nicht voran.

weiterlesen
Peter Flühr

Hallo,

ich bin Peter Flühr, seit mehr als 20 Jahren Coach und Trainer.

Viele Fach- und Führungskräfte erleben ihren beruflichen Alltag vor allem als Kampf.

In meinen Seminaren und Trainings zeige ich, wie man jeden Tag aufs Neue in diesem Ring besteht – mit einer Kombination aus mentalen Methoden und gezielter Bewegung.

In meinem Blog greife ich Themen auf, die viele aus ihrem Alltag kennen und gebe einfache Tipps, wie sie sich verbessern oder lösen lassen.

Viel Spaß beim Lesen!