21. August 2017 – Stressbewältigung »Der Blog aus dem Ring« Zwei Übungen für Donald Trump

 

Ich selbst habe einen sehr eingeschränkten Blick auf das politische Geschehen. Was Staatenlenker sagen, verstehe ich nur selten und vergesse das Wenige wieder sehr schnell. Ganz im Gegensatz zu ihrer Choreografie – also den Bewegungen beim Sprechen. Und jetzt komme ich zum Punkt. Seit Wochen frage ich mich, was wäre, wenn Donald Trump den Kopf auch drehen könnte.

Gebannt von dem, was fehlt!

Denn bei ihm ist das besonders interessant, was er nicht tut – nämlich sich zu den Seiten zu wenden, dort zu verweilen und Informationen zu sammeln.

Was anfangs nur eine flüchtige Beobachtung war, ist zu meiner persönlichen Obsession geworden. Ich schaue mir gebannt auf 'Youtube' immer neue Videos vom Präsidenten der Vereinigten Staaten an und sehne mich nach einer Rotation seiner Halswirbelsäule. Doch es passiert nichts. Wenn er sich dreht, dann mit dem ganzen Körper und auch nur kurz, um wieder frontal nach vorne zu agieren.

Sie fragen sich vielleicht: „Ja wo ist denn da das Problem, wenn jemand seine Halswirbelsäule nicht dreht?“

Wie 'einbetoniert' im eigenen Fahrzeug!

Haben Sie schon mal beim Autofahren probiert, mit einem steifen Nacken eine komplexe Situation zu meistern, wie z.B. die Spur zu wechseln oder rückwärts einzuparken? Wer diese Schmerzen beim Verwringen der Halswirbelsäule kennt, der versucht diesen Zustand tunlichst zu vermeiden oder schaltet auf Konfrontationskurs, ohne Rücksicht auf Verluste. 

Präsidenten und natürlich auch Firmenlenker sind vor allem dann gefragt, wenn es gilt komplexe Situationen mit vereinten Kräften souverän zu bewältigen. Sicher ist, mit einer frei beweglichen Halswirbelsäule geht das leichter.  

Zwei einfache Übungen für mehr Bewegungsfreiheit

Deswegen hier zwei pragmatische Impulse für Herrn Trump und alle, die gerne wieder an Perspektive im aktuellen Durcheinander gewinnen wollen!

Eines habe ich noch vergessen: Alle Interessenten brauchen dazu einen Duo-Ball von Blackroll®  (Durchmesser: 8 cm, Länge: 16 cm). Mit diesem folgen Sie dann bitte der Anleitung im Video!“ https://www.youtube.com/watch?v=PF9h7l_ZyYI

 Mit Grüßen aus dem Ring

 Peter Flühr

 

Bildnachweis Titelbild: © m-gucci 610672960

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:

* Die mit einem Stern * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar senden
Peter Flühr

Hallo,

ich bin Peter Flühr, seit mehr als 20 Jahren Coach und Trainer.

Viele Fach- und Führungskräfte erleben ihren beruflichen Alltag vor allem als Kampf.

In meinen Seminaren und Trainings zeige ich, wie man jeden Tag aufs Neue in diesem Ring besteht – mit einer Kombination aus mentalen Methoden und gezielter Bewegung.

In meinem Blog greife ich Themen auf, die viele aus ihrem Alltag kennen und gebe einfache Tipps, wie sie sich verbessern oder lösen lassen.

Viel Spaß beim Lesen!